9,5 km/h

Gestern hab ich angefangen zu Trainieren. Bin ne Stunde zwischen Scharnhausen, Neuhausen und im Körschtal gelaufen. Auf Feldwegen, Schotterwegen und matschigen Wiesenwegen. Größtenteils war es eben – aber es ging auch auf- und abwärts. Mit Google Earth hab ich danach die Strecke vermessen – es waren 9,5 km. Find ich ganz gut für den Anfang. Meine Muskeln spür ich zwar – aber es hällt sich eigentlich in Grenzen. Wenn’s nicht zu sehr regnet werd ich morgen wieder unterwegs sein.

Ach ja – der MP3-Player war mit dabei. Soundtrack zum ersten Training war Amy Macdonalds Album „This is the Life“. Von mir aus mag man das als schnulzige Popmusik betiteln – mir egal. Ich steh da hald grad drauf.

4 Gedanken zu „9,5 km/h“

  1. Du Arsch 😉
    Ich war ja am Donnerstag auch laufen. Meine Strecke is aber nur 8,4 km lang. Und dafür war ich 55 Min unterwegs. Werde meine Strecke jetzt ändern müssen. Oder ich schwimm im Denkendorfer Freibad noch ne Runde. Grad hats da ja auch viel Platz^^

  2. Mein Soundtrack war Crazy Town mit Darkhorse. Weil mein Mp3-Player noch kaputt war, jetzt geht er wieder, dh scheiß auf apple, musste mein Handy herhalten. Leider konnte des die andere Cd ned abspieln, war das falsche Format. Dann musste ich mir Crazy Town zweimal antun. Naja immerhin laut und agro…^^

Schreibe einen Kommentar zu Rolf Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.