Meine Ukulele

Meine Ukulele durfte gestern Abend mal wieder aus dem Koffer. Ich hatte Israel Kamakawiwo’ole’s Version von Over the Rainbow/What a Wonderful World im Kopf. Die Akkorde dafür gabs glücklicherweise Irgendwo im Netz – nur hab ich beinahe 5 Minuten gebraucht um sie wieder auf der Ukulele zu finden. Hatte sie glaub seitdem ich stolzer E-Gitarren-Besitzer bin nicht mehr in der Hand. Dann hat’s aber geklappt – und ich hab beschlossen, dass die Ukulele wieder häufiger eingesetzt werden muss.

4 Gedanken zu „Meine Ukulele“

  1. Wenn du willst würd ich mit dir Ukulele gegen Engl tauschen 😉

    Spaß bei Seite: Beim kauf dieser Ukulele hab ich was gelernt: Ich kauf nie wieder ein Instruemnt bei E-Bay. Weil bis ich einen Gurtknopf weg gemacht hab hat der immer gescheppert… Jetzt kann sie hald keinen Gurt bekommen. Und bei dem Kunststoffkorpus hab ich mich nicht getraut die Schraube einfach fester anzuziehen…

    Ach ja, ich find der Pickup klingt irgendwie ziemlich aggressiv… Aber vielleicht muss das auch einfach so sein.

  2. Jaja. Nix da. Der Engl bleibt bei mir. 🙂
    Instrumente habe ich noch nie bei diesem Laden gekauft. Deine Erfahrungen scheinen aber nicht 100% gut zu sein.
    Unabhängig davon klingen die eingebauten Piezos oft gerne etwas aggressiv…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.