3. Jahrestag der ersten Rockstage

Von selbst wäre ich garnicht drauf gekommen, aber da meine Schwester grad krank zuhause ist – konnte sie es mir heute Morgen erzählen: Heute ist der 3. Jahrestag der ersten Rockstage. Etwas Melancholisch werd ich ja schon wenn ich sowas höre…

Ab und zu hätte ich schon sehnsucht wieder eine richtige Rockstage zu veranstalten. Vor ein paar Monaten hatte ich mir mal spaßeshalber mein aktuelles Rockstage-Wunsch-Line-Up zusammengestellt – damals wäre es folgendes gewesen: CEiL, Arson, Sarah Brendel, Waiting for Steve und MUYM (damit die Hütte voll werden würde) – inzwischen müsste ich wohl auch Minutes From Memory einen Platz geben, die ich letzten Freitag im JuHa West in Stuttgart gesehen habe (Wo ich nächsten Freitag CEiL sehen werde). Sound war zwar Müll – und es war viel zu Laut – aber die Musik ist einfach fett – auch wenn ich ich mit der veganen und speziesistischen (musste auch ich in Wikipedia nachschauen – kannte ich vorher nicht…) Einstellung der Band (oder zumindest von einige Mitgliedern – hab mich da noch nicht genau informiert)  eigentlich nicht viel anfangen kann…

2 Gedanken zu „3. Jahrestag der ersten Rockstage“

  1. jaja, die rockstage, das waren noch zeiten… najs, also heut zu tage kommt man um fette screens nicht mehr drumrum. und wenn du das gerne professionell gelöst haben willst, dann nimmste omnivision (www.omnitube.org)…. wir machen das 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.