Veranstaltungshinweis für leute aus BW die heut Abend noch nix vorhaben

Ich weis – es ist etwas spät – aber trotzdem will es gesagt sein: Heute Abend ist das Heart-Rock-Festival in Hildritzhausen. Okay – es gibt viele christliche Festivals (und heute Abend spielen außerdem ja auch WfS nicht ganz außer der Welt – also warum hier der Hinweis auf das Heartrock-Festival?

Es ist mehr die Geschichte hinter dem Festival, die mich auch etwas an meine erinnert. Hier sind es drei junge Mädels, die mit noch nicht mal 18 Lenzen anfangen ihren Traum vom eigenen Festival zu verwirklichen – mehr zum Hintergrund gibts im Bericht von S7 und in ihrem Festival-Blog.

Ich wünsch den Mädels jedenfalls dass sie ein mindestens ebenso erfolgreiches Festival erleben können wie ich bei der ersten Rockstage – einen solchen Tag zu erleben ist einfach überwältigend. Man fragt sich doch immer wieder ob sich der ganze stress wirklich gelohnt hat – aber wenn dann die Zuschauer reinkommen und abgehen ist es erst richtig genial (vor allem wenn man merkt dass es genügend Zuschauer sind…).

Also Mädels – alles Gute, viel erfolg, viele Zuschauer (und falls du aus der Gegend bist und nicht weist was du heut abend tun könntest und Make Up Your Mind, Arson (auf die ich sehr gespannt wäre wie sie sich mit neuem Bassist entwickelt haben) Claas P. Jambor + Band (den ich mit Band sehr gerne mal wieder sehen würde, Sacrety, CEiL (die IMHO die beste Band der christlichen Szene aus dem Stuttgarter Raum der letzten Jahre), oder Tools and Tomatoes du vielleicht mal wieder sehen möchtest, dann geh hin!), viel Durchhaltevermögen beim Aufräumen (vor allem Äzend wenn es immer weniger Leute werden…) und die Zeit zwischendurch auch mal die Bands zu genießen!

Ich kann leider nicht kommen (Sorry!) – Montag fängt mein Studium der erneuerbaren Energien in Amberg richtig an – und da ich die einführungsveranstaltung am Donnerstag nicht verpassen wollte verbringe ich die Tage hald schonmal hier…

Werd nachher noch 20km Joggen gehen – der München Marathon rück dummerweise immer näher…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.