Tash sind weiter – 11.07. im LKA – und auch im JuHa West war’s nett.

Ist zwar schon wieder ne Woche vorbei, aber manchmal geht’s nicht schneller 😉 Tash sind Donnerstag Nacht bei Emergenza weitergekommen. Mit 236 Stimmen haben sie die zweitbeste Stimmanzahl aller Stuttgarter Bands in den Semifinals erreicht – und an dem Abend waren sie mit weitem Abstand die nummer 1. War ein netter Abend – und die gesammelte Elite der christlichen Musikszene, die aus/um Stuttgart wohnen war dabei und hat brav mitgevoted. Die sieht man hald wer wen kenn…

Eigentlich wollte ich noch auf zwei bands hinweisen die auch an dem Abend spielten, weis aber ihre Namen nicht mehr. Die erste Combo hat ganz netten Metalcore abgeliefert – und die letzte war noch ne Gastband. Doch leider ist auf der Emergenza-Seite noch kein Bericht von dem Abend zu finden (sind wohl auch nicht schneller wie ich…)

BTW: Deren Seite ist einfach Grottig. Benutzerführung, Design,… Ist ASP eigentlich so langsam – oder  ist deren Server einfach überlastet?

Jetzt geht’s am 11.07. im LKA weiter. Freu mich drauf.

Egal. Samstag Abend war dann JuHa-West angesagt. Das erste Stuttgarter Singer-Songwriter-Festival war ganz nett, der Chinese auf der anderen Seite der Bebelstraße auch gut, es war nett ein paar Bekannte zu treffen wie den Didi mit dem man nett schwätzen konnte, oder auch Daniel, Eleni (die ich endlich auch mal im eigenheim besuchen sollte) und Ronald, mit denen die Tischtennisplatte des Jugendhauses genutzt wurde. Dort hat nicht nur Sarah ganz gut gespielt, mir gefiel auch Tonbandgerät (extrem junge Truppe aus Hamburg – aber hammer Stimme!). Vielleicht schaff ich’s in den nächsten Wochen uch noch mal den ein oder anderen Konzertausschnitt auf Youtube zu stellen. Mal schaun. Wenn ich wieder viel zeit hab und meine anderen 5 Entwürfe hier auch noch geschrieben habe 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.